Shop Schnäppchen Reise

Startseite
Auto  
Computertipps
Onlinekredite
Partnerprogramme
Gewinnspiele
Verbrauchertipps
Reisen
Shop
Online Spiele
Restposten
Werbung
AGB
Kontakt
Sitemap
Partner

Copyright(c) 2004 Sparbaer24.de Alle Rechte vorbehalten 10/29/2013

webmaster@sparbaer24.de

Partner: Reise-Verbrauchertipps-Auto-Restposten-

Sie hängen und hängen. Die Mützen, Jacken und Röcke, die niemand haben will. Ladenhüter werden sie despektierlich genannt. Aber außer dass sich vielleicht der eine oder andere Kunde fragt, welcher Modezeichner da wohl am Zeitgeist vorbei entworfen hat, werden sie einfach ignoriert. Aber was passiert nun wirklich mit unverkaufbaren Pullovern und Hosen? Auf der Suche nach den übrig gebliebenen Kleidern.NÜRNBERG — Beim Quelle-Versand wirft man nichts weg. Zwar finde man in Sortiment immer wieder „Renner und Penner“, sagt Unternehmenssprecher Manfred Gawlas, aber auch die „Penner“ werden nicht einfach in die Mülltonne entsorgt oder von der Belegschaft aufgetragen. Die verschmähten Textilien gehen so lange in den Verkauf, bis sie weg sind, erklärt Gawlas. Ist dies mit Hilfe des Katalogs nicht mehr möglich, weil „Mode einem schnellen Zyklus unterliegt“, hat man bei Quelle eine weitere Möglichkeit. Die Fox-Märkte, früher bekannt als Quelle-Fundgrube, übernehmen die Restposten. An 180 Standorten stehen die Billigläden, die allerdings nicht nur Übriggebliebenes aus dem eigenen Versandhandel im Angebot führen. Auch andere Restposten werden dort verkauft.